3500,-- € vom Gramschatzer Christbaummarkt übergebenSpendenübergabe

Auch wenn der Erlös beim großen Christbaummarkt des Vereinsringes Gramschatz am Einsiedel, aufgrund der schlechten Witterung in diesem Jahr etwas niedriger ausgefallen ist, konnte der Sprecher des Vereinsrings Gramschatz, Gemeinderat Alfred Stark wieder eine ordentliche Spendensumme an sechs Organisationen und Einrichtungen übergeben.

 

So nahmen (von links) Gerhard Gabel vom Kath. Schülertagesheim Vinzentinum 500,-- €, Simon Kuttenkeuler vom Verein „Kinderklinik am Mönchberg - Station Tanzbär“ 500,-- € und Renate May vom Regionalverband Unterfranken des Vereins „Hilfe für das authistische Kind“ 500,-- € entgegen.

500,-- € blieben auch in Gramschatz und wurden an Thomas Wetzel (rechts) vom St. Johannes Verein (Kindergarten) übrergeben. Auch Franz Barthel vom Bayerischen Rundfunk bekam eine Spende in Höhe 500,-- € für seine Äthiopienhilfe.

Den größten Scheck bekam traditionell die Elterninitiative leukämie- und tumorkranker Kinder - Station Regenbogen. Heidrun Grauer (2. von rechts) konnte hier 1000,-- € entgegennehmen.

 

 

Bildergalerie Bildergalerie Spendenübergabe
Bildergalerie Bildergalerie Christbaummarkt

 


Christbaumarkt 2017

Suchen