Christbaummarkt

Jährlich sind durch Christbaum- und Adventsgesteckbrände erhebliche Personen- und Sachschäden zu beklagen.

Unsere Tipps:

  • Kaufen Sie einen frischen Baum und stellen Sie ihn bis zum Fest in ein Wassergefäß.
  • Stellen Sie den Baum standsicher auf und halten Sie zu brennbaren Gegenständen genügend Abstand (Vorhänge etc.).
  • Bringen Sie Wachskerzen nicht unmittelbar unter einem Ast an und zünden Sie die Kerzen von oben nach unten an.
  • Löschen Sie in umgekehrter Reihenfolge.
  • Verwenden Sie nichtbrennbare Kerzenhalter und achten Sie auf ausreichend Abstand zu den Ästen über den Kerzen.
  • Lassen Sie brennende Kerzen nie unbeaufsichtigt!
  • Halten Sie einen mit Wasser gefüllten Eimer bereit.
  • Verzichten Sie auf Sternwerfer (Wunderkerzen) !
  • Stellen Sie Adventsgestecke nur auf feuerfeste Unterlagen.
  • Christbäume und Adventsgestecke trocknen von Tag zu Tag mehr aus und brennen dann explosionsartig ab.
  • Alarmieren Sie bei Brand sofort die Feuerwehr unter der Notrufnummer 112

 

 

 


Christbaumarkt 2017

Suchen