TSF-W EinweihungGramschatzer Feuerwehr erhält nach Mannschaftstransportwagen und neuem Haus auch ein neues Fahrzeug

30 Jahre hatte es auf dem Buckel, das alte Tragkraftspritzenfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Gramschatz. Das einzige Fahrzeug der Feuerwehr hatte am Ende unter anderem ein undichtes Dach, teure Wartung, die Sicherheit von 1984 (fehlende Sicherheitsgurte, keine Lenkhilfe), störungsanfällige Elektrik – es wurde Zeit für ein neues Fahrzeug. Und weil dieses neue Fahrzeug auch eine neue Halle brauchte, bekam die Feuerwehr auch dieses neue Gebäude. Nachdem der Feuerwehrverein schon auf eigene Kosten einen Mannschaftstransportwagen angeschafft hatte, war das neue Tragkraftspritzenfahrzeug als „Triple" die dritte Neuanschaffung für die Freiwillige Feuerwehr Gramschatz in nur einem Jahr.

Weiterlesen: Aller guten Dingen sind drei

Christbaummarkt 2014Zum vierten Mal lädt der Vereinsring Gramschatz zu stimmungsvollen Stunden auf dem Christbaummarkt in der Pfarrscheune in der Retzstadter Straße 5 in Gramschatz ein. Der Markt ist die Nachfolgeveranstaltung des traditionellen Christbaummarktes am Waldhaus Einsiedel zugunsten gemeinnütziger Institutionen und Einrichtungen.

Weiterlesen: Christbaummarkt in Gramschatz: 7.12.2014

TSF-W in Mühlau abgeholt!Mit einem kleinen Zeitverzug konnte eine Abordnung der Freiw. Feuerwehr Gramschatz zusammen mit Bürgermeister Burkard Losert und 2. Kdt. der FF Rimpar Markus Fleder das neue Feuerwehrfahrzeug für Gramschatz am Donnerstag, 30.10.14 im Ziegler-Werk in Mühlau/Sachsen abholen. Ursprünglich war die Auslieferung für die 40. Kalenderwoche vorgesehen. Die Auftragsbücher bei Ziegler sind voll, dadurch sind die Werke gut ausgelastet, was wiederum zu kleineren Lieferengpässen führt und diesen Zeitverzug unausweichlich gemacht hat.

Weiterlesen: Das neue Feuerwehrauto ist in Gramschatz!

WissenstestInsgesamt 159 Jugendliche aus 21 von 27 Jugendfeuerwehren der Kreisbrandinspektion Nord/Ost haben sich dem Wissenstest der Jugendfeuerwehr gestellt. Bestens vorbereitet von ihren Jugendwarten konnte Kreisbrandinspektor Michael Reitzenstein allen Teilnehmern die Abzeichen überreichen.

 

Auch aus den Jugendgruppen Rimpar, Maidbronn und Gramschatz nahmen die Jugendlichen teil und zeigten allesamt gute Leistungen.

Weiterlesen: Wissenstest der Jugendfeuerwehr

Vorstellung des neuen Diakons und der neuen MinistrantenAls „kleine Sterne am Himmel unserer Kirchengemeinde St. Cyriakus“ hat Ortspfarrer Pater Edmund Popp in Gramschatz vier neue Ministranten bezeichnet. Sophie Graf, Martin Pfanzer, Kevin Schmitt und Markus Schmitt wurden von Daniela Rumpel und Doris Krückel sowie vom Mesner Hans Kemmer in ihren Dienst am Altar eingelernt.

 

Weiterlesen: Vorstellung des neuen Diakons und der neuen Ministranten

Ministrantentag in Fährbrück„Mit OMI-Air Last Mini(t)…. eine Reise ins Abenteuer -  hieß es heuer beim Ministrantentag der Dekanate Würzburg-Stadt und rechts des Mains, den auch die Gramschatzer Ministranten besuchten. Hier standen unter anderem verschiedene Workshops zum Thema Reisen auf dem Programm, bei denen die Kinder einiges über fremde Länder erfahren konnten.

Weiterlesen: Ministrantentag in Fährbrück

ZimmerbrandNach einigen Jahren ohne Brandeinsatz im Dorf wurde die Freiwillige Feuerwehr Gramschatz am Sonntagabend zu einem Zimmerbrand in die Krückelgasse alarmiert. Mit Unterstützung der Feuerwehren aus Rimpar, Hausen, Arnstein und Binsbach konnte das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht werden und so der Schaden minimiert werden.

 

Weiterlesen: Zimmerbrand in Gramschatz

Europäischer KulturwegNach dem Auftakt mit einer Vortragsreihe zum Thema "Gramschatz und der Gramschatzer Wald" im Herbst 2011, sowie zahlreichen Treffen der Arbeitsgruppe unter Leitung von Gerrit Himmelsbach steht nun die Eröffnung des neuen "Kulturweg Gramschatzer Wald 2" an.

Es ergeht hiemit herzliche Einladung zur Eröffnung des 90. Europäischen Kulturweges "Gramschatzer Wald 2" am Samstag, 13. September 2014, 12.00 Uhr.

 

Weiterlesen: Eröffnung Kulturweg am 13.9.14

Einweihung FeuerwehrhausEs war ein großer Tag für Gramschatz, das empfanden auch die zahlreichen Ehrengäste aus Politik und den umliegenden Feuerwehren. Das neue Feuerwehrhaus wurde offiziell an die Mannschaft der FF Gramschatz übergeben.

 

Die Segnung nahm Notfallseelsorger Domvikar Stephan Hartmann vor. Für die musikalische Mitgestaltung sorgten eine Gitarrengruppe (Thomas Wetzel, Martin Lambrecht) mit Anna-Lena Metzger (Gesang), sowie die Musikkapelle Gramschatz unter Leitung von Elmar Rottmann. Die Begrüßung der vielen Gäste erfolgte durch 1. Vorsitzenden Roland Kömm; Informationen zum Neubau gab 1. Kommandant Dirk Wiesner.

 

Weiterlesen: Es ist geschafft: Feuerwehrhaus in Betrieb genommen

Termine

Keine Termine

Christbaumarkt 2017

Suchen