2017 09 kiga winklerPassend zum Herbstanfang machten sich die Kindergarten- und Krippenkinder des Ahornkindergartens am vergangen Freitag auf den Weg zu der Scheune von Familie Winkler. Auf den Weg dorthin kamen sie auch an einigen Gärten vorbei und es wurde festgestellt, dass einige Gärten abgeerntet waren und auch schon Äpfel und Birnen reif sind.

Weiterlesen: Der Herbst ist da! 

94 homeAm Sonntag, den 17. September, wurden Letizia Privitera, Anna und Lisa Beck in ihr Amt als Ministranten eingeführt. Pater Edmund Popp und die Gruppenleiterinnen Sonja Pfanzer und Doris Krückel freuten sich beim Einführungsgottesdienst in Gramschatz über den Zuwachs bei den Ministranten und hießen die Kinder mit einem Kartenlegespiel, bei dem am Ende der Schriftzug „Ministranten" herauskam, willkommen.

Weiterlesen: Neue Ministranten für St. Cyriakus

2017 08 02 sitzgarniturGramschatz – Ab sofort macht es noch mehr Freude nach Übungen, Besprechungen oder auch Einsätzen, sich am Feuerwehrhaus Gramschatz zu einem „Feierabendbier“ zu treffen. Ehrenkommandant und 2. Vorsitzender Adalbert Winkler hat der Feuerwehr eine massive Sitzgarnitur aus eigener Werkstatt gespendet.

Schon vor einigen Jahren aus heimischen Eichenholz gezimmert, wurde die Garnitur am bisherigen Aufstellort nicht mehr benötigt und hat so einen würdigen neuen Stellplatz gefunden.

Weiterlesen: Neue „Feierabendbank“ am Feuerwehrhaus

2008 04 20 buechereiAb sofort kann in der Bücherei im Pfarrhaus Gramschatz die Zeitschrift "Kraut und Rüben" ausgeliehen werden. Die Ausleihzeit beträgt nur eine Woche.

Vom 14. - 28. August 2017 macht die Bücherei Ferien und bleibt geschlossen. Ab 4. September ist das Team um Martina Schellenberger, Ute Hascher, Martina Guttenbach und Marianne Blümm wieder für alle Gramschatzer Leseratten da.

2017 06 kindergartenjubilaeumAnlässlich des 110-jährigen Jubiläums des St.Johannesverein in Gramschatz gab es ein fröhliches Fest in der Ortsmitte rund um die Kirche und den Kindergarten. Der Tag startete mit einem Gottesdienst unter dem Motto „Miteinander-Füreinander“. Nach dem Mittagessen fanden in der Kirche die Festansprachen statt. Auch einige lokale Politiker, darunter der Landtagsabgeordnete Volkmar Halbleib, der stellvertretende Landrat Waldemar Brohm und der stellvertretende Bürgermeister Harald Schmid vom Markt Rimpar überbrachten persönlich ihre Glückwünsche zum Jubiläum.

Weiterlesen: 110 Jahre Ahorn-Kindergarten in Gramschatz

P1200999Auch in diesem Jahr zogen am Karfreitag und am Karsamstag die Kinder der 1. bis 9. Klassen durch die Gramschatzer Straßen, um die Bewohner an die Gebetszeiten und die Gottesdienste zu erinnern. Heuer gab es vier Oberrappler und 32 Kinder rappelten insgesamt mit.

Weiterlesen: Die Rappler sind unterwegs

Osterbrunnen Gramschatz 1Am 1. April trafen sich viele fleißige Helfer im Pfarrhof um den Osterbrunnen zu schmücken. Bei strahlendem Sonnenschein wurden die eifrig gesammelten Eier auf lange Schnüre aufgefädelt, Buchs geschnitten und kunstvoll zu einer Krone gebunden. Nach 1,5 Stunden war das Werk vollendet und der Schmiedbrunnen konnte geschmückt werden.

Weiterlesen: Osterbrunnen 2017

2017 04 www gramschatz infoNach fünf Jahren im selben Layout und im selben System wurde es, auch aus Sicherheitsgründen, Zeit das Internet-Portal www.gramschatz.info auf die neueste Joomla-Version 3.6.5 zu aktualisieren. Sämtliche Berichte, Informationen und Fotos wurden dabei von der Vorgängerseite übernommen.

Größte Neuerung ist die neugestaltete Startseite, von der man über neue Icons direkt allen Nachrichten und Foto sowie die Informationen zum Dorf erreicht. Insgesamt wurde die Navigation der Seite geringfügig überarbeitet. Solch ein Umzug geht leider nciht ganz reibungslos, so funktionieren bei den Nachrichten die Links zu den Bildergalerien noch nicht an allen Stellen. Auch die Navigation springt an manchen Stellen noch relativ wild von einer Seite zur anderen.

Weiterlesen: www.gramschatz.info zu Ostern ganz neu!

2017 maibaumAufgrund des "Weißen Sonntag" in Gramschatz stellt die Freiw. Feuerwehr den Maibaum in Gramschatz bereits am Samstag, 29. April 2017 auf. Beginn ist um 17.00 Uhr in der Ortsmitte. Bewirtung im Anschluss im Pfarrhof.

Wie in den letzten Jahren bitten wir um zahlreiche Mithilfe beim Holen und Aufstellen des Baumes. Geholt wird der Baum am 29.4.2017, Treffpunkt 13.00 Uhr am Feuerwehrhaus. Beim Aufstellen des Baumes können aus Sicherheitsgründen an den Haltestangen nur aktive Feuerwehrleute in Schutzkleidung eingesetzt werden. An den Halteleinen und bei der Verkehrsabsicherung bitten wir wieder um aktive Mithilfe aus der Bevölkerung.

Weiterlesen: Maibaumaufstellung bereits am 29. April 2017

Termine

Keine Termine

Christbaumarkt 2017

Suchen