IMG 2796Gemeinsames Engagement der Wasserwacht Rimpar und der Freiw. Feuerwehren Gramschatz und Maidbronn bei der Waldillumination

Gramschatz - Vom 27. bis 30. Oktober war die Waldillumination zum 10-jährigen Bestehen des Walderlebniszentrums Gramschatzer Wald Anziehungspunkt für mehrere Tausend Besucher. Die aufwändig verbaute Lichttechnik musste in der Nacht vor Vandalismus und Diebstahl geschützt werden. Diese Aufgabe übernahmen ehrenamtliche Helfer der Wasserwacht Rimpar, sowie der Feuerwehren aus Gramschatz und Maidbronn.

Als Antje Julke vom Förderverein des Walderlebniszentrums bei 1. Kommandant Dirk Wiesner, der ebenfalls Vorstandsmitglied im Förderverein ist anfragte, musste er kurz überlegen, wie diese Aufgabe zu schaffen sei. Die ehrenamtliche Personaldecke der Freiw. Feuerwehr Gramchatz gibt es nicht her, dass vier Nachtwachen in Folge geleistet werden können. So suchte er sich weitere Unterstützer, die er mit der Wasserwacht OG Rimpar und der Freiw. Feuerwehr Maidbronn auch fand. So teilten sich rund 30 Helfer der drei Hilfsorganisationen die Nächte auf und hatten im beheizten Waldarbeiter-Schutzwagen und am Lagerfeuer viel Spaß bei der Absicherung dieser professionell aufbereiteten Veranstaltung.

Ein großes Dankeschön geht an die Mitarbeiter des Walderlebniszentrums Antje Julke und Stefan Stark für die gute Betreuung und an alle Führungskräfte und Helfer der eingesetzten Hilfsorganisationen für die unkomplizierte Zusammenarbeit.

 

Fotos und Text: Dirk Wiesner


Termine

Freitag | 15.12.2017 | 19:30

Samstag | 16.12.2017 | 00:00

Samstag | 16.12.2017 | 00:00

Mittwoch | 20.12.2017 | 19:30

Mittwoch | 27.12.2017 | 19:30

Samstag | 13.01.2018 | 00:00

Christbaumarkt 2017

Suchen